Ayuryoga

Ayuryoga ist eine Form des Hatha Yoga, bei welcher der Atem sowie die individuelle Anpassung der Asanas (Positionen) das Fundament bilden. Durch die individuellen Anpassungen kann jeder Teilnehmer in einer Variante üben, welche seinem Körper entspricht. Es fliessen Elemente aus der Spiraldynamik mit in die Stunden ein, durch die logischen, leicht verständlichen Anleitungen wird das Ausrichten des Körpers vereinfacht. Die Yogaasanas sind eher sanft gehalten.
Jede Bewegung wird bewusst durch den Atem geführt was zu einer harmonisch fliessenden Bewegungsführung beiträgt. Durch die achtsame Ausführung aller Übungen wird die Präsenz geschult. Die Teilnehmer lernen bei sich zu sein, den eigenen Körper und seine Grenzen zu respektieren, im Fluss zu sein im eigenen Rhythmus.